Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dortmunder-Kriegsenkel-Wochen

 

   3. Nov. 2018 u.a. Prof. Dr. M. Bajbouj

                                   Charité Berlin

    8. Nov. 2018, Wegen Erkrankung des Autors kurzfristig                 

                                                      verschoben! Neuer Termin folgt.

       Lesung   www.arieschick.de

           "Mama, erzähl mir vom Krieg!"

                  Die einzigen Momente, in denen Arie Ben Schick seiner Mutter emotional ganz nahe ist,   

                  entstehen, wenn er bittet: 'Mama, erzähl mir vom Krieg!' Dann streicht sie ihm übers Haar und 

                  berichtet dem Jungen ungefiltert. Er hört die Bombeneinschläge, sieht Trümmerlandschaften vor

                   seinem inneren Auge und riecht die verwesenden Leichen, ohne selbst dabei gewesen zu sein.

           Es sind nur begrenzte Plätze vorhanden.

            Adresse: Buchhandlung Seitenreich Rohmann / Kurmann GbR

             44369 Dortmund, Huckarder Str. 352
           
seitenreich@t-online.de,  0231 / 3960 2787

15. Nov. 2018, "Über Leben in Demmin"

                                                       https://www.demmin-film.de/

                           Kino http://sweetsixteen-kino.de/

      

 

Siehe:

http://www.kriegsenkel-dortmund.de/dortmunder-kriegsenkel-wochen-2018/

 

Die Selbsthilfegruppe Kriegsenkel-Dortmund hat sich im Nov. 2013 gegründet.

 

Vorab wurde die Gruppe Kriegsenkel-Dortmund bei facebook eröffnet:

https://www.facebook.com/groups/599274386778595/

 

Nachdem das erste Treffen, noch in einem Cafe,  eine hohe TeilnehmerInnenzahl aus dem ganzen Ruhrgebiet hatte, haben wir ruhige Räumlichkeiten gesucht.

Alleine durch das Anschreiben von drei Kirchengemeinden, haben wir umgehend eine Gemeinde gefunden, in der wir uns monatlich einmal treffen dürfen.

 

Wir sind dieser Gemeinde sehr dankbar dafür.